Fugenspachtel



Zum Verfugen der FERMACELL Platten ohne Bewehrungsstreifen.
In 5-kg-Papierbeuteln.

Verbrauch:
0,2 kg/m² bei 10 mm Ein-Mann-Platten und Platten mit Trockenbau-Kante,
0,1 kg/m² bei raumhohen Platten

Fugenspachtel in Wasser einstreuen (gemäß Hinweis auf der Verpackung):
¬ Mischungsverhältnis: ca. 1 kg
Fugenspachtel in ca. 0,6 l Wasser
¬ etwa 2-5 Minuten sumpfen lassen
¬ klumpenfrei durchrühren (die Verwendung eines Motorquirls kann die Abbindzeit beeinflussen)
¬ bei zu dünn geratener Masse Fugenspachtel nachstreuen (Spachtel soll von einer senkrecht gehaltenen Kelle so eben nicht abrutschen)
¬ die Mischung bleibt ca. 35 Minuten verarbeitbar

Achtung!
Abgebundene Gipsreste verkürzen die Abbindezeit einer neuen Mischung im selben Gefäß erheblich. Nachträglich kein Wasser dazugeben. Der Spachtel verliert an Festigkeit.



Produkt- und Preisänderungen vorbehalten. Preise exkl. MWST.

Bieri Baumaterial AG
6197 Schangnau · Telefon 034 493 31 29 · Fax 034 493 30 68 · info(@)bieri-baumat.ch


© 2007 Bieri Baumaterial AG Design und Entwicklung: Dänzer Werbung Thun
диета лагутинойэффективные диетыдиетыдиеты для дамвыбери диетудиета собчакдиета собчакдиета собчакдиета сексом